Vita

        „Ich brauche mehr Freiheit. Wenn ich auch einen weniger freien Stil als den meinen zu würdigen weiß, habe ich mir selbst immer das Höchstmaß von Freiheit zugestanden. Es ist mir zwar oft so vorgekommen, als ob die Konzentration eines Künstlers auf sich selbst und auf einen besonderen, nur ihm zugehörigen Stil wohl leichter zu Erfolg und Popularität führt. Aber mir liegt mehr daran, meine Lebens- und Arbeitsform immer weiter zu entfalten, zu verändern und zu bereichern, wenn mir auch diese nie endende Entwicklung manch leicht zu erringenden Erfolg unmöglich machte.“
Hannah Höch, 1959

Jutta Scherrer, geboren und aufgewachsen in der Pfalz

  • Studium der Heilpädagogik in Freiburg
  • Systemische Familientherapie am IFW Weinheim
  • Spieltherapie nach Axline
  • Kunsttherapie mit Kindern und Erwachsenen
  • Ausdrucksmalen bei L. Fotheringham, Odenwaldinstitut, Wald-Michelbach
  • Beratungstätigkeit in verschiedenen pädagogischen Institutionen
  • mehrjährige Teilnahme Sommerakademie Marburg
  • Akademie für Kunst und Kreativität, Ober-Ramstadt
  • Freies Malen und Gestalten, Kugel, Hochstetten-Linkenheim
  • Holzschnitt, Europäische Akademie Trier
  • TuT Hannover, Fortbildung in Clown und Performing
  • Künstlerische Projekte mit Kindern und Erwachsenen
  • seit 2000 Frei-Schaffend